Samstag, 22. Juli 2017

Origami-Box

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch eine Origamibox in herrlich sommerfrischen Farben, die ich für die Workshop-Teilnehmerinnen diese Woche gemacht habe:






Verwendet habe ich das Designerpapier im Block Farbenspiel von Stampin`Up!
Die Box lässt sich auch wunderbar zusammenlegen als Brief, und im Innenteil kann man liebe Botschaften verstecken. Ist die nicht knuffig?

Für den Anhänger habe ich das gleiche Papier verwendet. Hier habe ich mit den Framelits Lagenweise Kreise das Unterteil ausgestanzt, dann das Blümchen aus dem Set
Aus jeder Jahreszeit aufgeklebt und die Sprüche sind aus dem Stempelset Schönheit des Orients.

Die Faltanleitung zur Box findet ihr hier.

So und jetzt schnell die Wäsche aufhängen. Ein schönes Wochenende euch allen.

Liebste Grüße,
Esther






Sonntag, 16. Juli 2017

Pop Up Panel Karte zur Silberhochzeit

Heute hab ich noch ein schnelles Kärtchen zur Silberhochzeit für euch. Obwohl - so ganz so schnell gemacht war sie nicht, aber ich mag außergewöhnliche Karten und die Pop Up Panel Karte ist eine meiner liebsten.






Gearbeitet habe ich mit Vanille auf Flüsterweiß, sowie Saharasand, Sommerbeere und noch etwas Schwarz. Auf der Frontseite kamen die Gänseblümchenstanze, die Thinlits Rosengarten und die Framelits Stickmuster zum Einsatz. Das Wort Glückwunsch habe ich aus dem Set "Grüße voller Sonnenschein"ausgestanzt und dann das Ganze noch ein bisschen aufgehübscht.
Vor allem das Mini-Paillettenband gibt dem Schwarz und Sommerbeere so richtig Pepp.
Wenn euch meine Karte gefällt, freue ich mich auf einen Kommentar.

Liebste Grüße und einen schönen Sonntag!
Esther




Donnerstag, 13. Juli 2017

Kreative Auszeit


Bild könnte enthalten: Text



Hallo Ihr Lieben,

hinter mir liegt ein wunderbares Wochenende mit 9 anderen megakreativen Mädels. Wir haben uns alle mal eine "kreative Auszeit" gegönnt und sind am Freitag nach Hallenberg losgedüst wo die liebe Sandra ein tolles Ferienhaus mit Wintergarten und allem Pipapo für uns gebucht hatte. Eine riesengroße, sehr gepflegte Anlage mit Gartenteich und Liegen und ein Pool im Haus warteten darauf, von uns in Beschlag genommen zu werden.
Und das haben wir dann auch zur Genüge getan.
Christiane ist erst einmal durch die Wiese gerollt ;-) während Sandra eine tolle Candy Bar für uns zauberte. Die Doppelzimmer waren schnell bezogen (auf jeden Bett lag übrigens noch ein kleines Willkommensgoodie -ein Scrapbook Kit von Ute) und dann gab es kein Halten mehr.
Zwei Tage lang wurde gequatscht, gebastelt, gechillt und gegessen. Jeder hatte für die Tage leckere Sachen im Gepäck und gefühlsmäßig war ich zumindest ständig am kauen.
Na, sieht das nicht einladend aus?















Verrückte Hühner!  😁😁😁😁😀


Gebastelt haben wir natürlich auch noch. Birgit und Heike hatten tolle Projekte für uns vorbereitet.

Diese Aufsteller habe ich nach den Vorlagen und Ideen von Birgit gewerkelt.
Eine super Idee und so vielseitig einsetzbar. Ich bin total begeistert!






Und diese Kiste haben wir dann nach der Anleitung von Heike gebastelt. Heike musste leider kurzfristig absagen. Sandra hat daher den Workshop übernommen und uns toll durch die Anleitung geführt.





Außerdem hatte Moni sich noch viel Arbeit gemacht und für jeden ein süßes kleines Album mitgebracht, Melly für alle Mädels noch eine Tube Handcreme in einer süßen Flamingoverpackung gewerkelt und Christiane hatte uns noch einen wunderbaren saarländischen Abend mit Schwenker, Würstchen, vielen Infos und Rezepten rund um das Saarland und natürlich gaaaanz viel Maggi beschert. Die selbstgemachte Sansibar- Grillsauce von Ute war der Hammer und Susanne hatte noch feine orientalische Hackbällchen für uns.
Ihr seht also, ich hab nicht übertrieben als ich sagte, ich war gefühlsmäßig ständig am kauen.

Am letzten Tag hatte Inge noch eine schöne gemütliche Wanderung inklusive diesem tollen Wander-Survivalkit mit uns geplant, Bewegung muss ja schließlich auch sein und so sind wir dann am Sonntag bei herrlichem Wetter noch eineinhalb Stündchen durch den Wald von Winterberg gelaufen.





Anschließend haben wir uns für diese "Strapazen" noch mit einem dicken Eis belohnt, aber die Bilder zeige ich euch nicht, das würde jetzt wirklich zu verfressen aussehen... 😻

Das tolle Logo zum Anfang meines Blogbeitrages stammt übrigens von Steffi. Ist richtig klasse geworden.

Zum Ende nochmal ein dickes Dankeschön an Sandra, die dieses Event von A-Z durchgeplant hat und an alle Mädels, jede hat ihren Teil dazu beigetragen, dass es ein unvergessliches Wochenende wurde.

Ach was war das schön! Ihr fehlt mir richtig. Aber nach der Auszeit ist vor der Auszeit. Also NUR noch ca. 365 Mal schlafen und dann geht's weiter. Ob ich das so lange aushalte?
Können wir nicht noch eine Winterauszeit nehmen ;-)  ?


Liebste Grüße und einen schönen Start ins Wochenende,
Esther











Dienstag, 4. Juli 2017

Ja ist`s denn heut schon Weihnachten?



Jaaaa, so gut wie.
Stampin`Up! hat eine tolle Überraschung für alle Neueinsteiger!!


Header_Recruiting_Demo_Jul2017_DE










Zwischen dem 1. und dem 31. Juli bekommt jeder Neueinsteiger ein Geschenkpaket mit Basisprodukten im Wert von 63,50 € sowie das Stempelset Wie ein Weihnachtslied im Wert von 24 € gratis zum regulären Starterset dazu! Das bedeutet, dass Neueinsteiger im Juli Produkte und Geschäftsmaterialien im Wert von sage und schreibe 262,50 € für lediglich 129 € (mit gratis Porto) bekommen! Na, wenn das keine schöne Bescherung ist!

Was du im Einzelnen gratis dazu erhältst, zeige ich dir hier:

 

 
 

Und so sehen die Stempelchen aus dem Set Wie ein Weihnachtslied aus:
 
 
 
 
 
 
 
Obwohl draußen die Sonne scheint, juckt es mir doch tatsächlich in den Fingern gleich loszulegen.
Geht es dir genauso? Dann melde dich bei mir. Ich unterstütze dich bei der Zusammenstellung von deinem ganz persönlichen Starterpaket.
 
Oder du meldest dich sofort selbst an, dann klicke einfach hier.
 
Ich freue mich auf dich!
 
Liebste Grüße,
Esther

Samstag, 1. Juli 2017

Blog Hop mit dem Stampin@first Design Team

Hallo Ihr Lieben.
Heute ist ein ganz besonderer Tag!
Erstens haben wir - das Stampin@first Design Team - einen neuen Blog Hop für euch! Und zwar werden wir ab sofort zu jedem Ersten des neuen Monats Ideen zu einem bestimmten Produkt oder Thema aus dem neuen Jahreskatalog präsentieren.
Und Zweitens hat mein Mädel heute Geburtstag! Und zwar keinen stinknormalen Geburtstag. Nein - ACHTZEHN - wird die Maus! und noch dazu hat sie letzte Woche ihr Abitur bestanden! Also das ist doch mal ein richtig guter Grund zum Feiern!!!
Ich bin sooooo stolz auf sie!!!
Trotzdem frage ich mich - Kinners - wo ist nur die Zeit hin?
Gefühlsmäßig war es erst letzte Woche, als sie eingeschult wurde und sie stolz ihre Schultüte präsentierte. Und jetzt ist sie einen halben Kopf größer als ich, fährt Auto, ist fast nur noch "uff de Schnerr" - wie wir hier im Saarland so schön sagen -  und macht ihr Ding! Von daher war auch etwas Wehmut in mir und so hab ich beim Basteln schon das ein oder andere Tränchen verdrückt - ich sentimentaler Schossel.
Aber jetzt zur Karte - ich habe die beiden Anlässe miteinander verbunden und eine besondere Geburtstagskarte für meine "Kleine" gewerkelt.

Eine quadratisch Klappkarte mit einem kleinen Leporello auf der Vorderseite, in welchem sich viele liebe Wünsche für die Zukunft verstecken.
Eine Lage in Flüsterweiß habe ich noch mit der neuen Prägeform "Alle meine Sterne" durch die BigShot gejagt. Sind die nicht süß, die kleinen Sterne? Könnten auch als Blümchen durchgehen.

Das Leporello habe ich entsprechend unserem diesmonatigen Thema In Colors 2017-2019 eingefärbt, gefaltet und aufgeklebt.


Die Stempelchen wie die Gummistiefel, das Vögelchen und die Blumen findet ihr übrigens in dem total niedlichen Set "Garden Girl" von Stampin`Up! Ich hoffe, meiner Tochter gefällt die Karte. Sie kommt auf jeden Fall von Herzen.

Euch allen ein schönes Wochenende, wir werden noch etwas weiter feiern und vorbereiten, denn morgen kommt die Familie und weitere liebe Gäste. Von daher kommt zumindest bei mir mal keine Langweile auf. ;-)
  
Wenn du nun weiterhüpfen möchtest, dann drück einfach auf den "Weiter-Button", dann landest du bei Christiane. Oder wähle dir aus der nachfolgenden Teilnehmerliste den entsprechenden Link aus.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß und Inspiration mit den Projekten von den anderen Teammitgliedern.
Liebste Grüße,
Esther
https://christianespapierkunst.de
Viele weitere schöne Ideen findet ihr bei

Esther (https://kreativpapier.blogspot.de/) - hier bist du gerade



Mittwoch, 28. Juni 2017



Demo-Header-EU_DE



Sie sind wieder da! Vom 1. bis zum 31. Juli gibt es im Rahmen der Aktion „Bonustage“ bei jeder Bestellung für je 60 € Bestellwert einen Gutschein im Wert von 6 €, welchen ihr vom 1. bis zum 31. August einlösen könnt.

Die Anzahl der Gutscheine, die ihr pro Bestellung oder im Laufe der Aktion erhalten könnt, ist unbegrenzt. Das heißt konkret: pro 60 € Bestellwert erhaltet ihr einen Gutschein über 6 €. Also wenn ihr eine Bestellung über 120 € aufgibt, erhaltet ihr zwei Gutscheine über je 6 € usw.
Die Gutschein-Codes werden per E-Mail an euch verschickt.
Sollte jemand keine E-Mail-Adresse haben, sagt mir Bescheid, dann regeln wir das anders.




 
Also schnapp den aktuellen Katalog und hol dir endlich die tollen Produkte, die schon seit langem auf deiner Wunschliste stehen. Jetzt lohnt es sich!
Du hast den Katalog noch nicht? Kein Problem, melde dich bei mir und ich sende dir ein Exemplar zu.
 
Ich wünsche euch allen einen schönen Mittwoch!
 
Liebste Grüße,
Esther
  
 
 
 

Mittwoch, 21. Juni 2017

Anleitung Spiegelstempeltechnik

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich euch, wie ihr ganz einfach ein Spiegelbild eures Stempelmotives erstellen könnt.

Alles, was ihr dazu benötigt, ist ein Stempelmotiv, einen Stempelblock, ein Stück Fotokarton, den Stampin`Write Marker in Schwarz und ein Stück feste Folie. Ich nehme hier gerne die Hüllen, die SU zum Verpacken der Framelits oder Prägeschablonen nimmt. Die ist schön fest und handlich und man muss nix extra kaufen.





Montiert das Stempelmotiv auf eurem Stempelblock und fertigt erst einmal einen "normalen" Abdruck auf euren Fotokarton.
Ich habe mich schon wieder für das Stempelset "Glücksschweinchen" entschieden, sorry - ich kann nicht anders ❤❤.





Dann färbt ihr euren Stempel erneut ein, stempelt aber dieses Mal nicht auf den Fotokarton, sondern auf die Folie.




Anschließend drückt ihr den Abdruck auf der Folie auf euer Papier. Vorsichtig mit den Fingern das Motiv nachstreichen und ---- fertig!





Wie ihr seht, ist das Motiv schwächer gestempelt, als das Original, allerdings kann man die Ränder super gut sehen.




..... und jetzt kommt euer Stampin`Write Marker ins Spiel: Ihr fährt den Abdruck mit dem Stift nach
und tada... fertig ist euer Spiegelbild.





Im Internet habe ich einige Anleitungen gefunden, bei denen das Stempelmotiv nicht auf die Folie gestempelt wird sondern auf den Stempelblock. Ich komme mit dieser Technik allerdings nicht zurande, da man mit der Folie viel besser das Stempelmotiv mit den Fingern auf das Papier drücken kann. Aber das muss jeder für sich ausprobieren.


Nun könnt ihr die Schweinchen ausmalen - ich hab hier mit dem Mischstift und der neuen Incolor Puderrosa gearbeitet - und auf eure Karte oder Packung, etc. kleben.

Wenn ihr die Spiegeltechnik eher als Wasserspiegel benutzen möchtet, dann fährt ihr euer Motiv nicht mehr mit dem Marker nach, sondern lasst den Erstabdruck so wie er ist.






Ich hoffe meine Anleitung ist verständlich. Wenn ihr Fragen dazu habt, könnt ihr euch selbstverständlich gerne melden.
Viel Spaß beim Ausprobieren!

Liebste Grüße
Esther